Pfingstwoche Lippoldsberg 25.-30.Mai

Es ist höchste Zeit für die Anmeldung zur Pfingstwoche!

In der wunderschönen, in den letzten Jahren aufs Feinste renovierten romanischen Kirche von Lippoldsberg werden wir die Stundengebete verrichten und die Messe zum Abschluss feiern. In der neuen Herberge am Kloster direkt neben der Kirche sind preisgünstige Zimmer, und einige sind auch im gegenüberliegenden Lippoldsberger Hof für uns reserviert.

Alpirsbacher Invokavit 2015

15 Männer und Frauen aus Berlin, Greifswald, Hannover und Bad Freienwalde sind zu dem Invokavit-Wochenende gekommen, diesmal nach Bad Freienwalde, ins Missionshaus Malche.

Epiphaniaswoche Heiligkreuztal, 01. - 06. Januar 2015

...Schon seit Jahren überlege ich, wie ich die letzten Tage des alten Jahres und die ersten Tage des neuen Jahres einmal „anders“ verbringen könnte. Schnell vergeht diese Zeit mit Erinnern und Abschätzen des Vergangenen und Ideen und Planen für Neues....

Eberhard Weismann

Eberhard Weismann (*11.6.1908 in Alfdorf, t 5.12.2001 in Schwäbisch Hall) studierte am Tübinger Stift Theologie und danach in Stuttgart Kirchenmusik, war an der Seite des Stiftsmusikdirektors Richard Gölz Musikrepetent und nahm erstmalig an der dritten Alpirsbacher Woche im Herbst 1934 teil. 1936 gab Richard Gölz das Amt des Stiftsmusikdirektors in Tübingen auf und übernahm das Pfarramt im nahegelegenen Wankheim, Eberhard Weismann erhielt seine erste Pfarrstelle in Ölbronn.

Advents-Rundbrief 2014

Im Advent 2014
Werte Freundinnen und Freunde der Kirchlichen Arbeit Alpirsbach!
Am Anfang dieses Rundbriefs habe ich zweier herausragender Kantoren unserer Kirchlichen Arbeit Alpirsbach zu gedenken, die von uns gegangen sind. Am Pfingstmontag, dem 9. Juni, ist Kirchenmusikdirektor Prof. Gerd Zacher mit 84 Jahren in Essen verstorben. Und am 28. September ist Kirchenmusikdirektor Erhard Egidi im Alter von 85 Jahren in Hannover verstorben.

Herbstwoche 2014 in Heidelberg, Stift Neuburg

Die Kirchliche Arbeit Alpirsbach bot uns Studenten der Heidelberger Universität die Möglichkeit im Rahmen der von ihr angebotenen „Herbstwoche“ vom 06. bis 10. Oktober 2014 einen lebendigen Einblick ihrer Arbeit zu gewinnen.

Sommerwoche II in Alpirsbach 25.-30. August 2014

Unsere diesjährige zweite Sommerwoche fand wieder in Alpirsbach statt. Die herrliche romanische Klosterkirche, der Ursprungsort der kirchlichen Arbeit, bildete erneut einen würdigen Rahmen für die Stundengebete und wurde den ca. 15 Teilnehmern im Verlauf der Woche zur geistlichen Heimat.

Sommer-Rundbrief 2014

Werte Freundinnen und Freunde unserer Kirchlichen Arbeit Alpirsbach!   Am  4. August 2014                                                                                                                                                                                                                                       

Gernrode 2014: Freudenwoche in der Mitte des Kirchenjahres

Was macht Gernrode aus? Das werden die 27 Conventualen wohl auf unterschiedliche Weise erlebt haben. Je nachdem , ob wir die 4 Novicen fragen, oder diejenigen, die gerne mal wieder dabei sind oder gar die, denen diese Woche eine Art innere Heimat bedeutet. Heimat meint Vertrautheit.

Osterwoche 2014 für Frauen in Kloster Bursfelde

Bericht von Ingrid Hofmann, Eisenach

oren, Studien, Singübungen, eine Ausfahrt in die Benediktinerinnenabtei vom Heiligen

       Kreuz in Herstelle und die Messe erwarteten die 13 Sängerinnen, die sich zur Osterwoche in

       Bursfelde trafen.

Seiten

Subscribe to kaalpirsbach.de RSS