Bericht zur Epiphanias-Woche 2017 in Kloster Heiligkreuztal

Rundbrief im Mai 2018

Werte Freundinnen und Freunde der Kirchlichen Arbeit Alpirsbach!

Viele Anfragen haben mich erreicht, warum es 2017 keinen Rundbrief und keinen Jahresprospekt für 2018 gegeben hat. Das Jahr 2017 war ein außerordentlich kritisches für unsere Stiftung, und die Probleme sind durchaus noch nicht alle behoben. Immerhin: Unsere Website im Internet ist dank der Pflege durch unser Leitungskreismitglied Prof. Dr. Ralf Krömer jetzt wieder auf dem aktuellen Stand.

Christus der Heiland ist uns geboren. Eindrücke zur Epiphaniaswoche Heiligkreuztal 2018.

Der Satz: „Christus, der Heiland ist uns geboren," klingt immer noch in meinen Ohren nach. Obwohl nun schon einige Tage vergangen sind, kommt es mir vor, als hätten wir die Stundengebete und die Messe erst gestern gesungen.

Bericht über die Pfingstwoche vom 5. bis 10. Juni 2017 im Dom zu Fürstenwalde/Spree

Die diesjährige Pfingstwoche stand mit dem Thema „Die Wegbereiter der Reformation: Petrus Waldes, John Wiclif und Jan Hus“ auch im Zeichen des 500-jährigen Reformations-Jubiläums. Pfarrer Prof. Dr. Joachim Conrad gestaltete das Studium in der ihm eigenen Art lebendig und informativ.

Strahlende Ostergesänge in Kloster Bursfelde. Frauenwoche 2017

Zwölf Frauen versammelten sich zum Osterkonvent und fanden sehr schnell zu einem harmonischen Klang der wunderbaren Ostergesänge.

Sommerwoche in Gernrode - 4.-12. August 2018

EINLADUNG ZU: „SINGEN IST DOPPELTES BETEN“ (Augustinus)
Vom 4. – 12. August 2018 treffen sich Interessenten aus ganz Deutschland zur Gregorianischen Woche der Kirchlichen Arbeit Alpirsbach in Gernrode im Harz.

Advents-Rundbrief 2016

Im Advent 2016

Werte Freundinnen und Freunde der Kirchlichen Arbeit Alpirsbach!

Zuerst ein Advents-Geschenk: Der Dezember-Psalm von Hanns-Dieter Hüsch:

Mit fester Freude
Lauf ich durch die Gegend
Mal durch die Stadt
Mal meinen Fluss entlang
Jesus kommt
Der Freund der Kinder und der Tiere
Ich gehe völlig anders
Ich grüße freundlich
Möchte alle Welt berühren
Mach dich fein
Jesus kommt
Schmück dein Gesicht
Schmücke dein Haus und deinen Garten
Mein Herz schlägt ungemein
Macht Sprünge
Mein Auge lacht und färbt sich voll
Mit Glück
Jesus kommt
Alles wird gut

Aus Gründen der Porto-Ersparnis verschicken wir die Rundbriefe nur noch an diejenigen, von denen wir keine E-Mail-Adresse haben. Wer über einen Internet-Zugang verfügt, kann den Rundbrief und die Berichte von den Wochen unter der Adresse www.kaalpirsbach.de lesen und das Jahresprogramm zum Ausdrucken herunterladen. Und wer die Berichte lesen möchte, aber kein Internet hat, wird sie bestimmt von jemand ausdrucken lassen können.

Alpirsbacher Herbstkonvent

„Gregorianisches Singen – Theologie und Praxis“
04.10.-07.10.2016

Von Alexander Muth und Yorck von Rabenau

Sommerwoche 2016 Alpirsbach

Die zweite Sommerwoche der Kirchlichen Arbeit im Jahre 2016 fand vom 22. bis zum 27. August in Alpirsbach statt. Die altehrwürdige Klosterkirche bildete den idealen Rahmen für das gemeinsame Singen und Beten.

Seiten

Subscribe to kaalpirsbach.de RSS